Schmitts tiefer Fall

ebook_Cover.NEUIm zweiten Kriminalfall mit dem etwas heruntergekommen, aber nicht minder schlauen Privatdetektiv wird der Hauptsponsor eines Streichquartettfestivals vermisst. Schmitt wird gleich von drei Personen mit der Suche beauftragt. Dabei findet er einen Toten und schliddert ebenso durch das Rotlichtmilieu wie auch in die gut- und bildungsbürgerliche Gesellschaft seiner Heimatstadt Ostratal, der fiktiven 300.000-Einwohner-Metropole irgendwo in Süddeutschland. Schmitt wird Zeuge eines Mordanschlags, findet eine weitere Leiche und kommt selbst in höchste Gefahr.

Erhältlich ist der Roman in allen örtlichen Buchhandlungen sowie im Internet, zum Beispiel bei www.thalia.de.

BoD- Books on Demand, 300 Seiten, 9,99 Euro
E-Book, 3,99 €
ISBN 978-3-7347-7300-6

 

Leseprobe: Odessa 1993

Leseprobe: Die alte Freifrau

Schreib einen Kommentar