Die Schmitt-Trilogie

Der Solo-Oboist des Ostrataler Orchesters wird wegen sexuellen Missbrauchs erpresst. Schmitt taucht bei der Aufklärung tief in die Abgründe der ach so feinen Klassikszene. Tiefer als es ihm und anderen gut tut …

BoD - Books on Demand, 268 Seiten, 9,99 Euro, Ebook 3,49 Euro;
ISBN 978-373-863-983-4

Erhältlich im Buchhandel und online.

Leseprobe: Die Witwe
Leseprobe: Schmitts Lieblingsfeind

Im zweiten Fall von Ermittler Heinz Schmitt wird der Sponsor eines Streicherfestivals vermisst. Schmitt wird gleich von drei Personen mit der Suche beauftragt. Dabei findet er einen Toten und schliddert durch das Rotlichtmilieu wie auch in die gutbürgerliche Gesellschaft seiner Heimatstadt.

BoD- Books on Demand, 300 Seiten, 9,99 Euro, E-Book, 3,99 €;
ISBN 978-3-7347-7300-6

Erhältlich im Buchhandel und online.

Leseprobe: Odessa 1993
Leseprobe: Die alte Freifrau

Schluss mit lustig … für das Ostrataler Orchester und für Schmitt. Für ihn gibt es nur noch Kleinaufträge. Ein Ensemble zeitgenössischer Musik soll die kulturelle Ehre der Stadt retten. Geleitet von einer finnischen Komponistin, die aber keiner wirklich will ...

BoD - Books on Demand, 280 Seiten, 9,99 Euro, Ebook 5,99 Euro;
ISBN 978-3-7431-2824-8

Erhältlich im Buchhandel oder online.

Leseprobe: Restaurant
Leseprobe: Ausflüge